Leutenbach_Rems-Murr-Kreis
Himbeere "Polka"

logl-logo-2009
Himbeere Polka 14082011-1
Himbeere Polka 14082011-9

Weitere Bilder finden Sie unter der Sortenbeschreibung

Sortenbezeichnung

Polka  (Rubus ideaus “Polka”)

Synonym

 

Abstammung (gezüchtet aus)

“P 89141” x “P 89141”    (Sortenschutz)

Herkunftsland / Züchter

Polen , 33386 Podegrodzie / Sadowniczy Zaklad Doswiadczalny Institutu

Pflanzdatum im Lehrgarten

Samstag, 12. März 2011

Wuchs

  aufrecht und mäßig stark, wächst bis zu 2 m Höhe und 1.5 m Breite 

Blüte / Blütezeit / Befruchter

 groß, an mittelstark bis stark mit Stacheln versehenen Stielen / sehr früh bis früh (Juni bis Anfang Juli) 

Beschreibung der Beere

 groß , kegelförmig (bei uns bis 26 mm hoch und 19 mm breit), fest, die starkglänzende Farbe ist mittel- bis dunkelrot, gut zu pflücken

Geschmack

ausgeprägtes Himbeeraroma

Pflückreife

bei uns kontinuierlich von Mitte Juli bis Oktober / 2012 ab 15. Juli (siehe Bilder) bis 1. Oktober

Genussreife

 gleich nach der Ernte

Ertrag

hoch, besser als Autumn Bliss.

 Seit Anfang August 2012 können wir von unseren 10 Pflanzen alle 2 Tage eine Menge von 700 bis 1000 Gramm Himbeeren ernten.

Lagereignung

eignet sich besonders zum Einfrieren

Verwendung

Frischverzehr, Kuchen, Marmelade, Saft

Krankheiten / Schädlinge / Besonderheiten

weniger anfällig für Botrytis als Autumn Bliss /              / zwischen Dezember und Februar alle Ruten direkt am Boden komplett abschneiden. Polka fruchtet an den im Frühjahr austreibenden neuen Ruten. Im Mai auf etwa 10 bis 15 Ruten je Quadratmeter ausdünnen. So sorgen sie für eine gute Durchlüftung der Pflanzen, dies fördert die Gesundheit der Ruten, reduziert die Anzahl der Spinnmilben, senkt die Gefahr von Frucht- fäule und die Früchte werden größer. Nach Abschluss der Ernte Kompost (3 bis 4 Liter pro Quadratmeter) ausbringen, dies genügt, denn im Kompost ist alles enthalten, was eine Himbeerpflanze benötigt. !!! Achtung beim Kunstdüngereinsatz !!! Nicht mit Stickstoff überdüngen, dies schwächt die Himbeere, sie wird für Krankheiten anfällig. Deshalb nur chloridfreien, magnesiumhaltigen Mineraldünger (Beerendünger) verwenden!

Anbauempfehlung

 Für uns, eine geschmacklich sehr gute, sehr robuste, ertragreiche, frühe Herbstsorte für den Haus- garten

Entwicklung der Himbeere “Polka” im Pflanzjahr 2011

Polka      07052011-2
Polka      07052011-1
Polka 21052011-1
Polka  27052011-1
Himbeere Polka 07062011-8 Himbeeranlage 12062011-3
Himbeere Polka  07062011-1
Polka 10082011-5
Polka 10082011-2

Entwicklung der Himbeere “Polka” im 2. Jahr  (2012)

Himbeere Polka 03032012-1
Polka  14042012-2
Polka 02062012-1
Polka 21062012-2
Polka 22072012-11
Polka 22072012-6
Polka 05082012-1

Die “richtige” Erntezeit für unsere Himbeersorte Polka begann  Anfang August.

Seitdem ernten wir alle zwei Tage zwischen 700 und 1000 Gramm von unseren 10 Pflanzen.

Das Ernteende 2012 war am 1. Oktober.

Himbeere Polka am 25032012-4
Polka 13052012-1
Polka 02062012-4
Polka 07072012-1
Polka 22072012-8
Polka 22072012-17
Polka 26072012-1
Polka 12082012-5 kleine Datei
[Obst- und Beerenlehrgarten] [Himbeere "Polka"] [Johannisbeeren] [Stachelbeeren]