Leutenbach_Rems-Murr-Kreis
Exotische Obstsorten

logl-logo-2009

Bis vor einigen Jahren konnte man von exotischen Früchten aus dem eigenen Hausgarten nur träumen. Dies hat sich wegen der Klima- erwärmung nun grundlegend verändert, manchen heimischen Obstsorten wird es sogar schon zu warm. Bei manchen Birnensorten, gibt es wegen der gestiegenen Temperaturen zunehmend Probleme.

 

 Im Rems-Murr-Kreis (speziell im Remstal, mit seinem Weinbauklima) haben deshalb einige Obstbauern vom

 

   Erwerbsobstbauring Waiblingen e.V.  

 

solche Exoten wie Indianerbanane, Kaki, Granatapfel und weitere , in geschützten, sonnigen Lagen gepflanzt.

Während die Kakipflanzen im Februar 2012 Frostschäden erlitten (in den Jahren davor gab es aber jedes Jahr eine Ernte), gab es mit den Indianerbananen bisher keinerlei Probleme, außer mit Schnecken.

 

 

Ernst Häcker, der Vorsitzende des Erwerbsobstbauring Waiblingen e.V., erzählte uns in seiner Plantage (siehe Bilder) von seinen Erfahrungen.

Indianerbanane 26092012-2 Indianerbanane Remstal 2

Er ist von der Robustheit der Indianerbanane begeistert.

“ Die Indianerbanane ist wind- und wetterbeständig, Kälte und Hitze verträgt sie sehr gut. Mit Schädlingen haben wir in den vergangenen sechs Jahren, bis auf Schnecken, auch keine Probleme gehabt. Die Pflanzen bekommen im Frühjahr eine normale Düngergabe, sonst machen wir nichts. In diesem Jahr (6. Standjahr) werden wir sie zum ersten Mal zurückschneiden, korrigierend eingreifen ”.

Wir bedanken uns bei Ernst Häcker, dass er uns seine bisher gemachten Erfahrungen mit der Indianerbanane ausführlich erläuterte und manch guten Tip gab, den wir in unsere Sortenbeschreibung einfügen konnten.

 Um ebenfalls Erfahrungen mit diesen neuen Obstsorten sammeln zu können, hat sich auch der OGV Leutenbach dazu entschlossen , solche Exoten zu pflanzen. Bereits seit dem 12. März 2011 haben wir deshalb ebenfalls eine Indianerbanane, der Sorte “Sunflower”, und eine Kaki, der Sorte “Vaniglia”, in unserem vereinseigenen Obst- & Beerenlehrgarten.

Wir wollen unser Wissen zu diesen “eventuell bald heimischen” Exoten erweitern, eigene Erfahrungen sammeln, damit wir diese Erkenntnisse an unsere Mitglieder und interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger weitergeben können.

Zur Weiterleitung bitte die Bilder anklicken

Indianerbanane Sunflower

Das Bild der Indianerbananen wurde in der Plantage von Ernst Häcker, in Großheppach im Remstal, aufgenommen

Kaki

Die Kaki ist eine Rojo Brillante aus dem Supermarkt

Gerne dürfen Sie unseren Lehrgarten besuchen und sich anschauen, wie sich die neuen Obstsorten entwickeln. Wir freuen uns über ihr Interesse.

Alle in unseren Sortenbeschreibungen verwendeten Bilder, wurden vom Bearbeiter in unserem Obst- und Beerenlehrgarten, aufgenommen. 

Bitte beachten !!!

Immer wieder werden wir kontaktiert und man möchte bei uns Pflanzen bestellen, dies ist leider nicht möglich, denn wir sind keine Baumschule, betreiben auch keinen Versandhandel, wir sind nur ein Obst- & Gartenbauverein e.V.

[Obst- und Beerenlehrgarten] [Äpfel Spindel- / Spalierobst] [Äpfel Halbstamm] [Birnen Halbstamm] [Zwetschgen] [Kirschen] [Pfirsich "South Haven"] [Beerenobst] [Tafeltrauben] [Walnuss Weinsberg 1] [Exotische Obstsorten] [Indianerbanane  "Sunflower"] [Kaki "Vaniglia"] [Wildbienenhotel]